Bioblog Weissig durchsuchen

Wird geladen...

Herzlich Willkommen......

Samstag, 28. Januar 2012

Winter im Elbsandsteingebirge

Nun ist er da, der Winter in der Sächsischen Schweiz. Bei dauerhaften Temperaturen im Frostbereich macht das Durchatmen richtig Spaß. Der heutige Tag ist wunderschön mit diesem Himmel gestartet.



Die Kopfweiden auf unserem Grundstück - eine Erinnerung an unsere alte Heimat - haben in den letzten Tagen ihren Schnitt bekommen.



Über die abgeschnittenen Äste freut sich die kleine Schafherde an unserem Haus. Doch einige werden wieder gesteckt, damit in wenigen Jahren auch daraus wieder Kopfweiden entstanden sind.



Im letzten Jahr ist ein Ehepaar aus Pirna - dem Hinweis Ökopension folgend -zu uns gekommen und wir kamen so ins Gespräch. Sie erzählten mir, daß sie im Spreewald waren, wo es auch wunderschöne gepflegte uralte Kopfbäume gibt.

Natürlich hatten sie unsere, noch kleinen Exemplare auch gesehen und mich gefragt, wie ein Baum so wird. Der Frage, ob sie mit dem Auto in der Sächsischen Schweiz sind folgte ein verwunderter Blick. Danach bin ich mit ihnen zum Schnittgut gegangen und habe ihnen angbeboten, sich einen oder zwei Stecken auszusuchen. Das wurde mit einem solchen Strahlen im Gesicht angenommen, daß ich noch heute oft an diese Begegnung denke. Bestimmt wächst nun auch eine Weide irgendwo in Pirna, die bald auf Kopf geschnitten wird.

Ich wünsche allen Lesern- und Leserinnen einen guten Start in die nächste Winterwoche.

Kommentare:

  1. Seitdem die Weidenruten nicht mehr so viel zum Korbmachen verwendet werden, werden die Exemplare, welche in der freien Natur sind auch nicht mehr verschnitten. Das ist schade, denn der Schnitt ist, so viel ich weiß notwendig. Schön, dass Du diese alte Tradition bewahrst.
    LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Auch bei uns ist der Winter angekommen. Mit Sonnenschein macht er es uns leicht, ihn willkommen zu heißen.
    Ich wünsche euch auch einen guten Wochenstart und noch einen schönen Sonntagnachmittag.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Worte sind mehr als nur Buchstaben - ich freue mich darauf.....